Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

Öffentliche Stellenausschreibung des WAZV Saalkreis

 

Der Wasser- und Abwasserzweckverband Saalkreis (WAZV) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, dem die Trinkwasserversorgung und die Abwasserbeseiti-gung von 86.000 Einwohnern für 11 Verbandsmitglieder obliegen.

Beim WAZV Saalkreis ist ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle (Voll-zeit, 40 h / Woche) zu besetzen:

 

Ingenieur/-in Elektrotechnik

 

Fachliche Anforderungen sind:

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Elektrotechnik oder Versorgungstechnik (FH-Diplom/Bachelor) oder gleichwertiges Studium
  • mehrjährige berufliche Erfahrung im Bereich Elektro- und Datentechnik oder Versorgungstechnik
  • Kenntnisse im öffentlichen Vergabe- und Vertragsrecht sowie der verschiedenen HOAI-Leistungsphasen,
  • Verhandlungssicherheit, Durchsetzungsvermögen sowie Organisationsgeschick zeichnen Sie aus
  • Hohes Maß an Engagement, Eigenverantwortung, Kundenorientierung und ein starker Teamgeist
  • Kenntnis der Unfallverhütungs-, Umwelt- und Brandschutzvorschriften und den geltenden elektrotechnischen Vorschriften.
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Fahrerlaubnis Klasse B

 

Aufgabenschwerpunkte sind unter anderem:

  • Aufbau / Einführung eines Prozessleitsystems und der dazugehörigen Störmeldetechnik
  • Anpassung von Firmware an Kleinststeuerungen
  • Datenbankpflege
  • Optimierung von elektrotechnischen Schalt-/Regel- und Steuerungsanlagen nach örtlichen und technischen Gegebenheiten sowohl im Planungszustand als auch im Betrieb der Anlagen
  • Erstellung von technischer Dokumentation im Änderungsfall
  • eigenverantwortliche Störungsanalyse in verbindungs-und speicherprogrammierten Schalt- und Regelungsanlagen
  • Instandhaltung und Instandsetzung von elektrotechnischen Anlagen
  • dazugehöriges Vorrats-und Ersatzteilmanagement elektrischer Komponenten
  • eigenständiger Ablauf von Wartungen und Prüfungen der Anlagen inklusive Dokumentation
  • Bewertung von Fremd- und Eigenleistung nach dem Wirtschaftlichkeitsprinzip
  • Einsatz und Koordination von unterstelltem Personal im täglichen Dienstbetrieb

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis auf einer Stelle in Vollzeit
  • eine betriebliche Altersversorge
  • gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • individuelle Weiterbildungsangebote
  • aktive Gestaltungsmöglichkeiten auf einem modernen Arbeitsplatz
  • ein vielseitiges Aufgabengebiet in einem freundlichen Team
  • eine gute Infrastruktur
  • flexible Arbeitszeiten

 

Auf das Beschäftigungsverhältnis finden die tariflichen Regelungen des öffentlichen Dienstes (TVöD) Anwendung. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Nachweisen richten Sie bitte bis 31.10.2019 unter dem Stichwort „Ingenieur/-in Elektrotechnik“ an den:

 

WAZV Saalkreis

Fachbereich I, SB Personal

Sennewitzer Straße 7

06193 Petersberg

 

Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Bewerbung per E-Mail einzureichen. Diese senden Sie bitte an . Die Anlagen Ihrer Bewerbung per E-Mail sind in den Dateiformaten Word oder PDF zu übermitteln. Die Dateien sollen eine Gesamtgröße von 10 MB nicht überschreiten.

 

Vorstellungskosten können leider nicht erstattet werden. Ihre Bewerbungsunterlagen senden wir Ihnen bei Vorlage eines frankierten Umschlages zurück.

 

Mit der Übersendung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit diesem Personalauswahlverfahren zu. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den datenschutzrechtlichen Informationen auf unserer Homepage www.wazv-saalkreis.de.

 

 

WAZV Saalkreis

Der Verbandsgeschäftsführer