Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

WAZV Saalkreis                                                                                                                            April 2021

Zeitlich befristete Einschränkung bei der Abfuhr von Fäkalschlamm

aus dezentralen Kleinkläranlagen


Durch Quarantäneanordnungen bei dem vom WAZV Saalkreis für die Abfuhr von Fäkalschlamm beauftragten Unternehmen, Fa. Rakowski, kommt es innerhalb der nächsten zwei Wochen zu Einschränkungen in der Abfuhr von Fäkalschlamm aus dezentralen Kleinkläranlagen. Es kann deshalb zu Terminverschiebungen kommen. Die Abfuhr von abflusslosen Sammelgruben ist weiterhin gesichert. Für Fragen steht ihnen Herr Herbst von der Fa. Rakowski unter der Telefonnummer: 0178/3777039 zur Verfügung.