Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

WAZV Saalkreis                                                                                                                          Juli 2021

 

Zeitweilige Veränderung der Trinkwasserqualität

 

Zur Sicherstellung der Trinkwasserqualität erfolgt derzeit eine zusätzliche Chlorung im Versorgungsnetz in Wettin. Dies ist kein Grund zur Besorgnis, sondern eine Vorsichtsmaßnahme. Die Chlorung kann zu einer geschmacklichen und geruchlichen Veränderung des Trinkwassers führen, welche aber gesundheitlich unbedenklich ist.

 

Die zeitweise veränderte Trinkwasserqualität könnte in folgenden Orten wahrgenommen werden:

 

Stadt Wettin-Löbejün: Wettin, Zaschwitz 

Gemeinde Salzatal: Beesenstedt, Johannashall, Fienstedt, Naundorf, Schwittersdorf, Zörnitz 

 

Für Ihr Verständnis bedanken wir uns im Voraus!