Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

Öffentliche Stellenausschreibung des WAZV Saalkreis

 

 

Der Wasser- und Abwasserzweckverband Saalkreis (WAZV) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, welcher die Trinkwasserversorgung und die Abwasserbeseitigung für 86.000 Einwohner in einer Gesamtstruktur mit 140 Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern organisiert. Die Aufgabenerledigung erstreckt sich über drei Landkreise und 11 Städte und Gemeinden. 

 

Beim WAZV Saalkreis ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle (Vollzeit, 39 h/Woche) zu besetzen:

 

Mitarbeiter Kläranlagen (m/w/d)
 

 

Anforderungen sind:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d), Ver- und Entsorger (m/w/d), Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice (m/w/d) oder in vergleichbaren Berufen 

  • berufliche Erfahrung im Kläranlagenbetrieb 

  • Kenntnis der Unfallverhütungs- und Brandschutzvorschriften, Grundsätze des Umweltschutzes

  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Organisationsvermögen, Sozialkompetenz

  • Fahrerlaubnis Klasse B 

  • EDV-Grundkenntnisse

 

Aufgabenschwerpunkte sind unter anderem:

  • Überwachung der abwassertechnischen Behandlungsanlagen und sämtlicher Pumpwerke (Rechen, Sandfang, Biologie mit Bio-P, Belebungsbecken, Nachklärbecken, Rücklaufschlammpumpenwerke sowie chemische Reinigung, Gebläsestation, Brauchwasseranlage, Auslaufbauwerk, Schlammstrecke und Dekanter)

  • Überwachung des Prozessablaufs der Kläranlage über das Prozessleitsystem

  • Abstimmung und selbständige Eingriffe in die Verfahrensabläufe und Mitwirkung bei der Optimierung der einzelnen Betriebszustände

  • selbständige Erhebung, Auswertung und Interpretation der Betriebs- und Analyseergebnisse, wenn notwendig Ergreifen von Maßnahmen

  • Einstellung der erforderlichen Parameter

  • Beprobungstätigkeiten: Probenentnahme und Ermittlung von Selbstüberwachungswerten, Kontrolle, Kalibrierung und Wartung der Messgeräte

  • Wartung und Funktionsüberwachung der Messsonden u. Messgeräte 

  • eigenständige Einhaltung der Ablaufwerte nach Wasserrecht und Verantwortung für Korrektheit der Werte bei behördlichen Kontrollen 

  • selbstständiges Erkennen von Störungen und Einleiten oder Durchführen von Gegenmaßnahmen zur Störungsbeseitigung, Schadensabwehr sowie zur Havarie- und Schadensbeseitigung

  • Zusammentragen von Betriebsdaten, Führen Betriebstagebücher

  • Dokumentation von Messwerten

  • Ausführen von Wartungen und Reparaturen an Anlagen und Maschinen

 

Wir bieten Ihnen: 

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst 

  • eine Vollzeitbeschäftigung (39 h/Woche)

  • eine betriebliche Altersvorsorge in der Zusatzversorgungskasse Sachsen-Anhalt und vermögenswirksame Leistungen

  • eine Jahressonderzahlung sowie eine zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung

  • einen regionalen Arbeitsplatz

  • gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarung

  • Zuschlagszahlungen lt. Tarifvertrag (bspw. für Bereitschaftsdienste)

  • individuelle aufgabenbezogene Weiterbildungsangebote

  • eine gute Infrastruktur

  • eine strukturierte Einarbeitung

 

Auf das Beschäftigungsverhältnis finden die tariflichen Regelungen des öffentlichen Dienstes (TVöD) Anwendung. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Nachweisen richten Sie bitte bis 07.07.2024 unter dem Stichwort „Mitarbeiter Kläranlagen (m/w/d) “ an:

 

WAZV Saalkreis

SB Personal

Sennewitzer Straße 7

06193 Petersberg

 

Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Bewerbung per E-Mail einzureichen. Diese senden Sie bitte an . Die Anlagen Ihrer Bewerbung per E-Mail sind in den Dateiformaten Word oder PDF zu übermitteln. Die Dateien sollen eine Gesamtgröße von 10 MB nicht überschreiten.

 

Vorstellungskosten können leider nicht erstattet werden. Ihre Bewerbungsunterlagen senden wir Ihnen bei Vorlage eines frankierten Umschlages zurück.

 

Mit der Übersendung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit diesem Personalauswahlverfahren zu. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den datenschutzrechtlichen Informationen auf unserer Homepage www.wazv-saalkreis.de.

 

 

 

WAZV Saalkreis

Der Verbandsgeschäftsführer