Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

Vermietung von Hydrantenstandrohren

 


Sie sind Bauherr oder benötigen nur vorübergehend Trinkwasser?

Für die Zeit der Bauphase oder während sonstiger zeitweiliger Wasserbedarfe (wie z.B. Veranstaltungen) können Sie ein Standrohr mit Zähler bei uns ausleihen.

 

Bitte wenden Sie sich dafür zunächst an unseren Betriebsführer, EURAWASSER Aufbereitungs- und Entsorgungsgesellschaft Saale Unstrut mbH, Niederlassung Gutenberg, um sich nach der Verfügbarkeit eines Standrohres zu erkundigen und dieses ggf. zu reservieren.

Sie können den Mietvertrag direkt vor Ort ausfüllen oder Sie drucken den zum Download stehenden Mietvertrag mit seinen Anlagen aus und senden diesen mit Ihren Daten vorausgefüllt mindestens 5 Werktage vor Mietbeginn an unseren Betriebsführer:

 

EURAWASSER Aufbereitungs- und Entsorgungsgesellschaft Saale Unstrut mbH

Niederlassung Gutenberg

Sennewitzer Str. 7

06193 Petersberg OT Gutenberg

 

E-Mail:  

Fax:        034606 / 291029

Telefon: 034606 / 291012 oder / 291013

 

Zeitnah nach Eingang Ihres Antrages werden Sie von unserem Betriebsführer kontaktiert.
 

Kaution

Die Kaution in Höhe von 500,00 € ist am Tag der Abholung vor der Ausgabe des Standrohres beim WAZV Saalkreis bar einzuzahlen. Alternativ können Sie die Kautionen auf das im Mietvertrag angegebene Konto des WAZV Saalkreis mit dem Verwendungszweck: „Kaution Standrohr “ überweisen (Geldeingang 3 Bankarbeitstage vor Ausgabe).
 

Ausgabe

Ausgabe und Rücknahme von Hydrantenstandrohren:

Montag, Mittwoch, Donnerstag von 9.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 14.00 Uhr

Dienstag                                       von 9.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 17.00 Uhr

Freitag                                           von 9.00 – 11:00 Uhr
 

Kosten

Für die Ausleihe eines Standrohrs fällt eine einmalige Pauschale von 40,00 € an. Das Grundentgelt beträgt für einen Zeitraum bis zwei Monate täglich 3,00 € und bei einer ununterbrochenen Mietzeit von mehr als zwei Monaten ab dem 3. Monat täglich 2,00 €. Der verbrauchsabhängige Mengenpreis beträgt im Versorgungsgebiet I: 1,25 €/m3 und im Versorgungsgebiet II: 1,26 €/m3. Den Preisen ist die gesetzliche Umsatzsteuer von derzeit 7% hinzuzurechnen. Weitere Einzelheiten können sie dem aktuellen Preisblatt des WAZV Saalkreis entnehmen.
 

Abrechnung

Der WAZV Saalkreis stellt Ihnen nach Rückgabe des Standrohres eine Schlussrechnung. Bei einer Mietzeit von mehr als zwei Monaten werden Abschläge auf die voraussichtliche Schlussrechnungshöhe erhoben.
 

Mietvertrag (mit Anlagen)

(Download)